Wussten Sie schon?

Der Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch betrug im Jahr 2011 in Deutschland 12,1%

Aktuelles der LET.

Pellet Brennwert Förderung

Am 01.01.2016 startete das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) das neue Anreizprogramm Energieeffizienz (APEE). Damit werden die über das Marktanreizprogramm (MAP) ausgezahlten Direktzuschüsse für den Heizungstausch einer alten, fossilen Heizung gegen eine neue Pelletheizung deutlich erhöht. Die bisherigen Fördersätze werden um einen Zusatzbonus von 20 Prozent angehoben, zuzüglich eines Zuschusses von 600 Euro für Optimierungsmaßnahmen rund um den Heizungstausch. Für einen Pelletkessel mit Pufferspeicher gibt es damit mindestens 4.800 Euro Zuschuss. Ist der Pelletkessel mit Brennwerttechnik ausgestattet, sind bis 6.900 Euro möglich

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.pelletsheizung.de/de/foerderung/

SENEC.Home G2 – Intelligentes Energiespeichern für Eigenheime

Herzstück des SENEC.Home G2 ist die intelligente Ladetechnik mit über 800 Systembefehlen. Diese kontrollieren und stellen sicher, wann der Akku wie be- und entladen wird. So wird eine dauerhafte und sichere Funktion gewährleistet. Durch den Lade-Boost wird die Beladungsgeschwindigkeit erhöht, so dass auch bei wolkigem Wetter Stromspitzen schnell in den Speicher geladen werden können.